Regelwerk & Konzept

Vorrangiges Konzept bei Projekt Exodus ist das in Skandinavien geprägte und beliebte “Play to Lose” (dt.: “Spielen um zu Verlieren”). Hierbei steht nicht das “Gewinnen” im Vordergrund sondern das Drama und das Rollenspiel. So wird der Fokus auf gemeinsames kooperatives Spiel gelegt und nicht auf einen Wettstreit zwischen den Spielern um die coolste und beste Heldenrolle. Meist (und gerade im Battlestar Galactica inspiriertem Setting) heißt das: Die Gefahr und Wahrscheinlichkeit zu sterben oder zu scheitern ist sehr hoch. Daher soll das “schöne” und dramatische Scheitern mehr Spaß und Erlebnis für den Spieler und die Mitspieler bringen als ein streben nach dem besten Endergebnis.

Weitere Details zum Regelwerk folgen hier in Kürze…