Bilderupdate und Anflugvideo

Schritt für Schritt füllen wir die Bildergalerien mit den tollen Eindrücken vom Spiel. Heute beginnen wir mit Bildern aus den Workshops und dem PreGame. Die nächsten Tage folgen dann die Bilder direkt aus dem Spiel.

Zudem gibt es jetzt für alle, was bisher nur der anrückende Trupp des Ministry of Defense sehen durfte: Der Anflug auf die Hesperios!

Katerstimmung kennen wir nicht

Das Projekt ist vorbei. Und ein Teil der Crew holt den verpassten Schlaf der letzten 3 Wochen nach, ein Teil erfreut sich ihrer Erkältungen und ein anderer Teil ist auf dem Weg nach Dänemark zum Knutepunkt.

Doch für alle Teilnehmer und Interessierte gibt es dennoch Neuigkeiten:

  • Wir haben jetzt ein Forum eingerichtet. Ihr findet es hier. Teilnehmer von Projekt Exodus bekommen Zugang zu einem exklusivem Unter-Forum wo wir Geschichten, Erfahrungen, Bilder, Videos usw. teilen können. Auch die Crew und Projektleitung wird sich dort eurem Feedback und Fragen stellen.
  • Wir haben jede Menge Videomaterial und Fotos. Gebt uns einige Tage/Wochen das Material zu sammeln und zu sichten. Es wird mit Sicherheit noch viele Spannende News geben. Wir planen einen Pressespiegel, Trailer, Clips, Bildergalerien und und und.
  • Noch einmal einen großen Dank an die Spieler und die Crew. Ihr habt Exodus mit Leben gefüllt.
  • Exodus 2 nicht vor Herbst. ;)

Exodus: T minus 3 Tage

Das Team ist seit Freitag in Wilhelmshaven und werkelt fleißig um am Mittwoch mit Projekt Exodus durchzustarten. Dennoch wollen wir allen Interessierten und Teilnehmern noch ein paar kleinere Updates mitteilen. Schnallt euch an es wird eine spannende Fahrt.

  • Projekt Exodus wurde in einem Beitrag auf TheVerge.com erwähnt. Seitdem bekommen wir eine ganze Flut an Berichten und News über uns vom ganzen Globus. Von kleinen Blogs bis zu großen Magazinen und die Stimmung (auch in den Kommentarsektionen) ist sehr positiv. Auch Aaron Doulgas, Katee Sackhoff und Richard Hatch haben unser Projekt auf Social-Media-Kanälen mit ihren Anhängern geteilt. (Blaster.com, News.com.au, Gizmondo, IGN.de, u.v.m.)
  • Wir haben nach und nach die Charakterbögen versendet. Solltet ihr noch keinen Bogen bekommen haben meldet euch bitte bei Support@projekt-exodus.com. Verzögerungen bei einzelnen Teilnehmern bitten wir zu entschuldigen und hoffen die fertigen Bögen waren die Wartezeit wert.
  • Heute ging die dritte Kurzgeschichte der Serie Wiedergeburt hier online. Episode 2 schlich sich ohne Newserwähnung vor einiger Zeit hier auf die Homepage.
  • Falls ihr euch für die primären Sport- und Spielmöglichkeiten des Battlestaruniversums interessiert haben wir für euch die (bei Exodus) gültigen Regeln für Triad und Pyramid (Alternative Informationen) gesammelt.

Wie eingangs erwähnt befindet sich die Orga jetzt vor Ort und ist auf schwaches Hotel-WLAN angewiesen. Daher können derzeit Mails nur mit einiger Verzögerung beantwortet werden. Wir freuen uns auf den Mittwoch!

Habemus Hesperios!

Voller Stolz präsentieren wir euch heute unsere Spielstätte:
Der Raumfrachter Hesperios!

Für euer Quartett hier noch das Datenblatt der Werft:

Typ: M-Serie
Gebaut im Jahre: Unbekannt
Gebaut von: WhiteSpaceIndustries, Leonis
Minimale Besatzung: 20
Länge: 204 m
Breite: 31 m
Höhe: 42 m
Ladekapazität im Inneren: 200t
Externe Frachtcontainer (maximal): 16
Ladekapazität Container (gesamt/maximal): 480t
Antrieb:
3 Sublicht-Triebwerke
20 Manöverdüsen
FTL-Sprungantrieb
Dradis: DR-AN/SPS-67
Modifikationen: Unbekannt

Zudem gibt es die (etwas verspätete) Kurzgeschichte “Dienstende” und hier findet ihr das Bild der Hesperios in großer Auflösung für den Wallpaper- oder Ausdruck-Bedarf.

Der Dank für dieses tolle Modell gilt unserem 3D-Designer Armin “Cyal” Saß, der aus einer groben Skizze dieses fraking great ship gezaubert hat.

Fleißige Orga ist fleißig

Die Exodus-Orga hat ein sehr anstrengendes aber auch extrem erfolgreiches Wochenende in Wilhelmshaven gut überstanden. Der Workshop war ein voller Erfolg und wir haben nicht nur die Brücke in voller Kampfbereitschaft gesehen (und gehört) sondern auch viele Kostüme fertig gestellt, an Handlungssträngen und Charakteren gefeilt und und und.

Zudem haben wir die ersten Charakterbögen an die Spieler verschickt, so dass jetzt ein paar grundlegende Dinge zur Rolle bekannt sind.

Eine gute Nachricht für alle, die zwar nicht mitspielen (können) aber trotzdem einen Blick auf die Hesperios werfen möchten. Am Sonntag, den 08.02.15, wird die Mölders noch dekoriert bleiben und von Besuchern des Museums begehbar sein. Wer sich also einen Eindruck von unserem Raumschiff verschaffen möchte, hat am 08.02. die Chance dazu und muss nur den Eintritt für das Marinemuseum (http://www.marinemuseum.de/) dafür aufbringen. Anschließend wird unser Team die Raumschiffteile wieder abbauen, eine weitere Chance gibt es also nicht!

Zieht euch warm an!

Unsere Kostümabteilung hat für euch ein paar sehr hilfreiche Tipps für den Kampf gegen die Kälte des Alls (bzw. des Februar-Klimas an der Nordsee) zusammengestellt:

Noch ein paar weitere Updates vom 07.01.2015:.

  • Die Anmeldung ist ab jetzt geschlossen, damit wir uns voll auf die Erstellung und Anpassung der Kostüme und Charakterbögen konzentrieren können.
  • Die dritte Kurzgeschichte ist online und hier zu finden.

Neues Jahr – Neues Update

Wir beginnen die wenigen Tage bis zum Start von Projekt Exodus fleißig.

  • Die zweite Episode der Kurzgeschichte ist online und die dritte Geschichte folgt noch diese Woche.
  • Die Charakterzuteilung ist intern bereits erfolgt und in wenigen Tagen erhalten die Teilnehmer eine erste kurze Zusammenfassung ihres Charakters.
  • Das Team ist von Donnerstag bis Sonntag in Wilhelmshaven um noch letzte Vorbereitungen und Planungen an Bord der Mölders vorzunehmen.